Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
ÖGB-Europabüro

Job und Coronavirus: die wichtigsten Fragen und Antworten


ÖGB und AK arbeiten daran, dass trotz Corona-Krise möglichst viele Arbeitsplätze erhalten bleiben. Dafür werden neue Maßnahmen entwickelt, die auch nur für diese einzigartige Krise gelten sollen.

ÖGB, Gewerkschaften und AK haben 400 Millionen Euro für die Kurzarbeit verhandelt. Am 28 März wurde die Aufstockung des Finanzrahmens für Kurzarbeit auf eine Milliarde Euro angehoben. Zur Vorfinanzierung der Löhne wurden Überbrückungskredite durch Banken zugesichert.

Die Fakten zur Corona-Kurzarbeit, die vielen Unternehmen und ArbeitnehmerInnen durch die Corona-Krise helfen wird, hat oegb.at in einem FAQ Corona-Kurzarbeit zusammengefasst.

Hilfe und Information und alle Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie auch auf www.jobundcorona.at

 

Newsletterauswahl

ÖGB-EU Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

ArbeitnehmerInnenrechte
EGB
EGB als wichtiger europäischer Partner
EWSA
Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss

Artikel weiterempfehlen



© COPYRIGHT 2017 ÖGB, IMPRESSUM UND DATENSCHUTZ