Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
ÖGB-Europabüro

Integrierter nationaler Energie- und Klimaplan (NEKP) nach EU Governance-Verordnung

Stellungnahme des ÖGB



Der integrierte Energie- und Klimaplan Österreich wurde von der türkis-blauen Regierung Ende 2018 an die EU-Kommission übermittelt. Von der Kommission wurden am 18.06.2019 "Empfehlungen" veröffentlicht, die feststellen, dass Österreichs übermittelter Plan in 10 Themenbereichen den Vorgaben nicht nachgekommen ist. Diese 10 Bereiche sind insbesondere für die Arbeitnehmerseite relevant und wurden zuvor bereits vom Österreichischen Gewerkschaftsbund eingefordert. Sie betreffen u.a. die Forderung nach einem stringenten Plan (Maßnahmen, Zeitpläne, Zuständigkeiten, Finanzmittel), Fragen hinsichtlich Energiearmut, Beschäftigungseffekten, Fair Transition - und insbesondere die fehlende Finanzierungsseite sowie die Einbindung der Arbeitnehmerseite.

Die Stellungnahme des ÖGB steht hier zum Download bereit.


 

Newsletterauswahl

ÖGB-EU Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

ArbeitnehmerInnenrechte
EGB
EGB als wichtiger europäischer Partner
EWSA
Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss

Artikel weiterempfehlen



© COPYRIGHT 2017 ÖGB, IMPRESSUM UND DATENSCHUTZ