Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in den Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen
ÖGB-Europabüro

ÖGB fordert Regierung auf, Lohntransparenz-Richtlinie zu unterstützen

In einem Schreiben an das Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend, begrüßt der ÖGB den Richtlinienvorschlag für Lohntransparenz ausdrücklich. Mit diesem soll der EU-weite Gender Pay Gap in Angriff genommen werden. Denn mehr Transparenz bei den Gehältern ist dringend notwendig und eine wichtige Voraussetzung für eine gerechtere Bezahlung. Nach wie vor ist das Recht von Frauen und Männern auf gleiches Entgelt bei gleicher oder gleichwertiger Arbeit nicht verwirklicht. Die jährlichen Erhebungen zum Gender Pay Gap zeigen eindrücklich, dass es diesbezüglich in ganz Europa noch einen großen Handlungsbedarf gibt.

 

Newsletterauswahl

ÖGB-EU Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

ArbeitnehmerInnenrechte
EGB
EGB als wichtiger europäischer Partner
EWSA
Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss

Artikel weiterempfehlen



© COPYRIGHT 2017 ÖGB, IMPRESSUM UND DATENSCHUTZ