topimage
ÖGB-Europabüro
Suche
GO
ÖGB Europabüro

Unterstütze leistbares Wohnen für alle Menschen in Europa: Online-Konsultation!

Wohnkosten für 82 Millionen Menschen in Europa zu hoch

Damit ausreichend leistbarer Wohnraum für alle Menschen in Europa geschaffen wird, braucht es in der EU:

 • bessere Gesetze,

• bessere Finanzinstrumente, neu ausgerichtete EU-Förderungen,

• viel mehr Wissensaustausch zwischen EU-Institutionen, Staaten, Städten und Regionen in Europa.

Die Mitglieder der EU – Städtepartnerschaft “Wohnen” arbeiten genau an diesen Themen. Das Gremium besteht aus VertreterInnen aus verschiedene Staaten, Städten, EU-Institutionen, WissenschaftlerInnen und Interessensvertretungen und wird von der Stadt Wien und der Slowakei geleitet. Gemeinsam erarbeiten sie für die EU Vorschläge für eine bessere Wohnungspolitik.

In ihren ersten Empfehlungen spricht die Partnerschaft ganz klar die Problematik des EU-Beihilfen- und Wettbewerbsrechts und seine negativen Auswirkungen auf den sozialen Wohnbau an. Sie untermauert dies inhaltlich durch zahlreiche Erfahrungen aus ganz Europa. Denn die Einschränkung des sozialen Wohnbaus durch die EU-Kommission auf „besonders benachteiligte Gruppen“ hat zur Folge, dass einzelne Wohnbauprojekte nicht umgesetzt werden können. Noch viel problematischer ist, dass gemeinnützige Wohnbauförderungssysteme insgesamt durch Klagen von institutionellen Immobilieninvestoren enorm unter Druck geraten sind. Diese rechtliche Unsicherheit führt dazu, dass dringend benötigter leistbarer Wohnraum nicht geschaffen wird. Darüber hinaus hat die EU-Städtepartnerschaft „good practices“ der Wohnungspolitik in Europa gesammelt. Sie sollen in einen Empfehlungskatalog für die Entwicklung von Wohnungsprojekten und Wohnungspolitik insgesamt münden, der auch für EU-Förderungen und die EIB bei der Auswahl „guter“ Projekte dienen kann. Wichtige Kriterien dabei sind Gemeinnützigkeit, Nachhaltigkeit, Mieterschutz und Mitbestimmung.

Wir brauchen deine Stimme!

Erste Maßnahmen für leistbares Wohnen in Europa können zwischen 17.7.2017 und 25.8.2017 in einer Online-Konsultation bewertet werden!

Online-Konsultation: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/UrbanAgenda-Housing

 Bitte mach mit und unterstütze die Maßnahmen der EU-Städtepartnerschaft “Wohnen” mit einer positiven Bewertung!

Artikel weiterempfehlen

Die EU-Aktivitäten des ÖGB-Europabüros werden vom BMASK gefördert.

© Copyright 2008 ÖGB | Impressum & Datenschutz